Und wieder bestellte Sie einen!

Geschrieben von am 23. Juni 2018

Oder auch, der Fluch des Signature Dishes!

Hochgelobt und heiß gehandelt das Signature Dish.

Seit immer mehr Foodtrucks die Straßen bevölkern und an jeder zweiten Ecke ein Burgerladen aus dem Boden sprießt,

wird bei jeder Neugründung in der Gastro folgende Frage gestellt.

Was ist Dein Signature Dish?

Ey, um eins klar zustellen wir reden hier vom konzeptionellen Signature Dish!

Man bekommt gesagt, um erfolgreich zu sein, brauchst Du ein Signatur Dish! Du musst Dich damit auf dem Markt positionieren und so weiter, blablabla. Langweilig!

Sicherlich, ist es auch einfach, das Signature Dish. Das Konzept ist schnell geschrieben, auf den Weg gebracht und umgesetzt.

Aber auch langweilig, nichts Neues, nichts Spannendes, halt wieder ein alt bekanntes Signature Dish in neuem Gewand in der Hood.

Fuck off!

Hier ein Loblied auf den Tod des Signature Dish!

Aber jetzt erst mal langsam durchatmen, nicht verschlucken und das Wieso, Weshalb und Warum abwarten.

Dies ist ein Aufruf, weg vom Einfachen, hin zu echten Geschichten, hin zu wirklichen Gesprächen und vor allem hin zu zur eigenen Philosophie. Deiner Philosophie!

Aber was weißt Du denn schon über das Signature Dish, schreit gleich bestimmt einer und lobt es vom Himmel!

Ja Ja, daher vorweg!

Klar, gibt es Konzepte die sind für ein Signature Dish förmlich gemacht, es gibt aber auch welche die haben keine andere Wahl. In den meisten Fällen waren die aber schon jeher flexibel in der Wahl ihres Standortes. Und ganzjährig sind die dort auch nicht anzutreffen, in den meisten Fällen eher einmal die Woche. Oder sie werden extra wegen ihrem Signature Dish gebucht.

Und manchmal hat man als Werber, ja sorry das ich auch dieses Klischee bediene, aufgrund fehlenden Wissens und auch der fehlenden Fachkräfte keine andere Wahl, als den Griff zum Signature Dish!

Call me a Hipster with a Foodtruck!

Es ist einschränkend, was Deine Kreativität angeht! Es schränkt Dich in der Wahl der Produkte ein, die Du verkaufen kannst. Und Du kannst nur verdammt schwer Angebote und Aktionen Deiner Lieferanten zum Wohle Deiner BWA nutzen.

Genau, Du hast das Signature Dish.

Du mußt ja auch was davon haben!

Klar, es ist einfach, das Konzept ist nicht nur schnell geschrieben, es ist auch schnell nach außen kommuniziert, zu Deinen Gästen und Kunden. Du klebst einen Burger in die Scheibe und die Welt, weiß was sie in Deinem Laden erwarten kann. Du sagst noch schnell, alles ist regional und bio und Du hast grad soeben noch den Sprung auf den Trendzug 2015 geschafft, als dieser in voller Fahrt an Dir vorbei gebrettert ist.

Und ey! Was noch super ist, Du musst keinem mehr Deine Philosophie und Dein Warum erklären. Weil die ganze Welt Deinen Horizont kennt und weiß da krieg ich Burger, da Lauf ich heute und morgen hin.

Aber was machst Du übermorgen, wenn der Burger seinen Zenit erreicht hat und dem Sensenmann direkt ins Auge schaut?

Weil neue Trends den Markt fluten und die Geschmäcker treffen oder sich einfach der Lifestyle der Generation Y ändert.

Versuche dann mal Deinen Gästen klarzumachen und vor allem denen zu kommunizieren, dass Du keine Burgerbude mehr bist!

Welch leichte Aufgabe, bei der ich schon mal raus bin!

Denn eine Burgerbude bleibt eine Burgerbude!

Wie ein Brautkleid, ein Brautkleid bleibt und Blaukraut auch Blaukraut bleibt.

Und dann stehst Du da mit Deinem Signature Dish und was machst Du dann?

Erst mal dicke Backen!

Jetzt sagst Du, Alter so schnell passiert das nicht.

Oh oh, Obacht!

Hast Du schon mal ein und denselben Foodtruck, an zwei aufeinanderfolgenden Tagen am gleichen Standort gesehen?

Erkennst Du selber, oder?

Es wird einfach Zeit für mehr Du!

Du, Dein Team, Dein Unternehmen, Deine Geschichte, Deine Philosophie das alles ist Dein Style!

Und Dein Style ist Deine Signature!

Es ist der Signature Style und nicht das Signature Dish, was zählt!

Tod ist das Signature Dish, lang lebe der Signature Style.

Trau Dich!

Finde Deinen Style, fange an Dich und Deine Philosophie zu kommunizieren und nicht nur Dein Signature Shit!

Oh, Dish natürlich! Sorry, immer diese Autokorrektur!

Es muss ein Umdenken stattfinden, bei denen die gründen und sich trauen, bei denen die beraten und bei denen die investieren.

Für mehr Flexibilität, für mehr Kreativität und am Ende des Tages für mehr Umsatz! Na sicher bedeutet das mehr Arbeit, aber die zahlt sich aus. Und das Schlimme ist, es bringt sogar mehr Spaß!

Ein Hoch auf den Signature Style!



Weiterlesen



ZIMBABWE 2019

MEIN HOGA CAMP

unter der Sonne Afrikas, 
gehe auch Du mit Löwen spazieren!
STARTE DEIN ABENTEUER JETZT
close-link
Alle News, Info´s und Updates direkt zu Dir!
Bin dabei!
close-image